Schule bedeutet Zukunft!

Was wir bewirken wollen

Zusammen mit der NGO „La Rose des Enfants“ in Benin unterstützen wir in Parakou (der viertgrößten Stadt Benins mit 200.00 Einwohnern) den Aufbau einer Kindertagesstätte mit Vorschulkonzept und Hortbetreung.

Die Schulklassen in Benin sind überfüllt mit bis zu sechzig Kindern, gelernt wird im Frontalunterricht, mit Nachsprechen im Chor, es mangelt an Lehrmaterial, an Lehrern und an Klassenräumen. Wer dem Unterricht nicht folgen kann oder unter diesen Umständen nur schwer lernen kann, bleibt zurück und gibt oft früh auf.

Kinder, die bereits im Vorschulalter spielerisch an erste Lernerfolge herangeführt  und auf die Schule vorbereitet werden, haben bessere Chancen auf eine erfolgreiche Schullaufbahn und eine berufliche Ausbildung.

Ein wichtiges Ziel ist es, soweit wie möglich die Eltern (vorwiegend werden es die Mütter sein) auf „Elternabenden“  zu verschiedenen praktischen Alltags- und Erziehungsthemen mit einzubeziehen.

Geplant ist weiterhin eine Hortbetreuung mit Schulaufgabenüberwachung und Nachhilfe sowie – bei Bedarf – Hilfe bei der Alphabetisierung von Erwachsenen. Eine Analphabetenrate von 70 %bei Frauen und 44% bei Männern über 15 Jahren ist nicht mehr hinnehmbar in der heutigen Zeit!!

Wer lesen, schreiben und rechnen kann, eine Ausbildung hat, kann sich selbst besser helfen und für seine Familie sorgen!! Wenn Mütter die Grundschule abgeschlossen haben, verringert sich die Kindersterblichkeit um 15%.

Was wir bereits erreicht haben

Zahlen

Wir brauchen immer noch dringend Spenden für